Goetheschule Goslar

DaZ ... ????????????????

... ist eine Unterrichtsform für Kinder, deren erste Sprache nicht Deutsch ist (DaZ = Deutsch als Zweitsprache). Die Kinder verstehen und sprechen oft ein wenig oder recht gut Deutsch. Wenn sie sich jedoch im Alltag verständigen sollen, wenn sie ihre Sorgen, Erlebnisse oder Berichte aufschreiben sollen, fehlen ihnen oft die Worte.
Im DaZ-Unterricht können diese Kinder in vielen verschiedenen Situationen, in denen fleißig geredet werden kann, ihre sprachlichen Fähigkeiten ohne Scheu erproben und weiterentwickeln.

"Sprecht ! Es gibt keine Noten !"

So kann jedes Kind nach eigenem Vermögen und Willen, früher oder später, mehr oder weniger, aber auf jeden Fall mit Freude die deutsche Sprache situativ und spielerisch erproben. Die Kinder lernen schnell, dass durch den Erwerb der deutschen Sprache Wünsche genau geäußert oder Probleme einfacher gelöst werden können. Bald können sie sich auch mit Freunden und Mitschülern besser unterhalten und werden besser verstanden.
Wir freuen uns auch darüber, wenn die Eltern ihren Kindern einmal beim DaZ-Unterricht über die Schultern schauen wollen. Natürlich können Sie uns auch unterstützen, wenn wir z.B. Kekse backen, auf dem Markt einkaufen, die Stadtbibliothek besuchen oder im Park spazieren ...

Kurz gesagt: DaZ soll helfen, sich in unserem Land besser verständigen zu können.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.